Alles Neu oder was sonst? Auch Kontinuität hat eine Qualität

Geht es Ihnen auch so, dass Sie heute oder in den letzten Tagen von lieben Mitmenschen oder Kollegen und Kolleginnen gefragt worden sind, was Sie jetzt im Jahr 2021 anders – gemeint ist meist: besser – machen werden als im Vorjahr?
Ich bin ins Jahr gesprungen. Freunde hatten mich auf diese Tradition aufmerksam gemacht – ich fand das passend. Der Sprung war kurz, es war von einer Stufe. Und ich war angekommen in 2022.
Springen ist immer eine Entscheidung – egal wie.
Wir dürfen das Neue, was vor uns liegt, gestalten. Auch das ist eine Entscheidung. Dafür brauchen wir Ziele. Nicht viele Ziele, wenige attraktive sind oft mehr.
Wenn die Ziele klar formuliert sind, braucht es „nur“ noch Wege, um diese zu erreichen.
Manche Wege werden sich dabei als Sackgassen erweisen, das ist normal. Es wird Umleitungen geben und neue Wege.
Wie sind Sie ins Jahr 2022 gekommen, was sind Ihre Ziele und was werden Ihre ersten Schritte auf den Wegen sein, um diese Ziele zu realisieren?
Ich wünsche Ihnen für 2022 attraktive Ziele, gute Entscheidungen für die richtigen Wege und immer wohlwollende Menschen auf Ihrem Weg, die Sie unterstützen.

Ihr Ludger Dabrock

P.S.: Es muss ja nicht immer das Neue sein im neuen Jahr – auch Kontinuität hat eine Qualität.